Spaltaxt

Die richtige Spaltaxt findenZur Erleichterung der Auswahl einer qualitativ hochwertigen Axt, haben wir in diesem Axt Vergleich einige tolle Modelle für Sie dargestellt. Sie wollen eine Spaltaxt kaufen? Dabei kommt es nicht nur auf die gute Handhabung, sondern auch auf die Sicherheit und Beschaffenheit der Klinge an. Der Axt Kauf sollte gut überlegt sein. In der Regel sollte eine Spaltaxt mehrere Jahre halten. Dazu muss sie natürlich gewisse Qualitätsmerkmale aufweisen – die wir Ihnen in den folgenden Absätzen einmal zusammengefast haben.

Spaltaxt im Vergleich

ModellFiskars X25Gränsfors® Große SpaltaxtGardena 8718-20
Fiskars Spaltaxt X25Gränsfors® Große Spaltaxt, Standardstiel Gardena 8716-20 Universalaxt 1400 A
GriffGlasfaserverstärkter Kunststoff StielHickoryholz StielGlasfaserverstärkter Kunststoff Stiel
Größe44 cm
60 cm
72 cm
92 cm
70 cm60 cm
70 cm
Zum ModellModellZum Modell
Preise prüfen*Preis prüfen*Preise prüfen*

Was ist eine Axt bzw. eine Spaltaxt?

Eine gute Spaltaxt schnell findenEine Axt ist ein spezielles Werkzeug, das in der Regel aus einem Stück Stahl und einem Stiel besteht. Das Stück Stahl ist der sogenannte Kopf der Axt. Der Stiel besteht meist aus Holz oder Kunststoff und wird als Haus bezeichnet. Ein Unterschied zwischen einer herkömmlichen Axt und einer Spaltaxt besteht in der Optik. Die Spaltaxt besitzt ein breiteres Kopfteil, während die herkömmliche Axt einen längeren Stiel aufweist. Anhand des Aufbaus der Axt können Sie die Art der Axt sofort erkennen.

Unterschiedliche Nutzungsmöglichkeiten der Modelle!

Härtegrad einer solchen AxtAußerdem sind die Nutzungsmöglichkeiten der Axt und der Spaltaxt unterschiedlich. In der Regel wird die Axt zum Schlagen genutzt. Der Kopf besteht aus einem harten Stahl, der mit einer entsprechenden Wärmebehandlung versehen wurde und somit eine hervorragende Härte bietet. Das Haus, bzw. der Schaft der Axt besteht aus hartem Holz und wird mit der Hand gehalten. In der heutigen Zeit werden mittlerweile auch viele Axtschäfte aus Kunststoff angeboten. Die sind dann wesentlich leichter vom Gewicht. Das Hauptgewicht der Axt oder der Spaltaxt liegt auf dem Kopf.

Wofür werden Äxte verwendet?

Den richtigen Grip haben nicht alle ModelleNicht jede Axt ist für die gleiche Arbeit nutzbar. Die herkömmliche Axt wird auch als Fällaxt bezeichnet und wird grundsätzlich zum Fällen von Bäumen verwendet. Allein der Aufbau ist genau darauf abgestimmt, dass die Axt dem Baum großen Schaden zufügt. Sie verfügt über einen langen Stiel mit dem beim Schwung Kraft aufgebaut wird. Gerade beim Baumfällen müssen Sie jede Menge Kraft aufbringen. Durch den langen Stiel lässt sich optimal ausholen und genügend Kraft kann sich aufbauen.

Die Forstaxt

Das richtige Gewicht mit LangliebigkeitBesitzt die Axt einen schmaleren Kopf, dann ist es eine sogenannte Forstaxt. Die Forstaxt ist zum Beispiel für Äste und andere Kleinteile geeignet ist und zum Zerkleinern von Kaminholz eignet sich eher die Spaltaxt. Die Spaltaxt besitzt dafür ein breites Kopfteil, der in einem 35 bis 40 Grad Winkel gebogen ist. Beide Seiten des Kopfes sind geschliffen und somit können die Holzfasern mit einer Spaltaxt besser getrennt werden. Meist reicht ein Hieb mit der Spaltaxt aus, um das Holzscheit in zwei Hälften zu teilen.

Woran erkennt man eine gute Axt?

Eine gute Axt ist meist sehr gut lackiert, mit einem wetterfesten Farbstoff, der auch bei Wind und Wetter seinen Halt behält. Achten Sie auf grobe Kanten. Eine gute Axt besitzt einen glatt geschliffenen Kopf. So ein guter Kopf wird in einem Stück geschliffen. Dabei sollte der Kopf aus hochfestem und geschmiedetem Stahl bestehen. Neben dem Kopf können Sie eine gute Axt zudem an der Verarbeitung des Schafts erkennen. Der Schaft sollte ohne Astlöcher sein. Die Astlöcher können dafür sorgen, dass eine Bruch entstehen kann. Auf eine Axt wirken große Kräfte und mit einem Astloch ist eine Bruchstelle vorhanden, die schon beim ersten Schlag für einen Bruch sorgen kann. Schaft und Kopf sollten unbedingt gut miteinander befestigt sein. Es darf nicht wackeln und auch nichts überstehen.

Eine Universalaxt finden

Worauf sollte man beim Umgang mit der Spaltaxt achten?

Beim Umgang mit einer Spaltaxt gibt es einige Dinge zu beachten, die vor allen Dingen der eigenen Sicherheit dienen. Sie sollten immer einen sicheren Stand haben. Die Beine stellen Sie etwa schulterbreit gespreizt auf. Der Schaft muss mit beiden Händen gehalten werden. Die eine Hand versuchen Sie etwa mittig und die andere am Ende des Schafts anzulegen. Beim Ausholen müssen Sie immer über den Kopf hinaus volle Kraft holen. Beim Schlagen muss die Hand in der Mitte langsam zum Ende des Schafts rutschen. Natürlich sollten Sie bei der Nutzung einer Axt Handschuhe tragen, um zusätzliche Sicherheit zu gewährleisten. Die Handschuhe sollten rutschhemmend sein. Ihre Schuhe sollten mit Stahlkappen versehen sein. Als zusätzliche Sicherheit ist das Tragen einer Schutzbrille und eines Helms wichtig.

Welche Axt ist die Beste?

Die Axt ist das älteste Werkzeug, auf das die Menschheit zurückgreift. Zu Beginn wurde eine Axt für alle Anwendungsgebiete verwendet. Mittlerweile wird für jedes Gebiet eine spezielle Axt angeboten. Zum Spalten von Holz ist eine Spaltaxt ideal. Für das Fällen von Bäumen oder das Entfernen von Wurzelwerk kann eine Universalaxt seinen Einsatz finden. Spalthammer sind zum Beispiel für größere Baumstücke geeignet. Eine herkömmliche Axt dient zum Fällen von Bäumen und Entfernen von Astwerk und deshalb kann man nicht einfach so sagen, welche Axt die Beste ist. Die beste Axt kann nur auf die einzelnen Anwendungsgebiete festgelegt werden.

Wie wird eine Axt geschliffen?

Äxte sollten in der Regel regelmäßig nachgeschliffen werden, damit sie ihre Schärfe behalten und auch in Zukunft ihre Arbeit zu vollster Zufriedenheit ausüben können. Einige Baumärkte bieten das Schärfen der Äxte für einen kleinen Obolus an, aber immer häufiger schleifen die Heimwerker ihre Äxte selbst. Dabei können Sie eigentlich nicht viel falsch machen. Das Tragen von Schutzkleidung ist Pflicht. Zum Schleifen benötigen Sie ein Schleifgerät oder eine Schleifmaschine. Mit der Schleifmaschine können Kanten entfernt und das Schleifen beider Seiten des Kopfes durchgeführt werden.