Schattenrasen

Schattenrasen Was ist das?Was ist Schattenrasen eigentlich? Das ist recht einfach erklärt. Denn die Antwort steckt bereits im Namen. Diese Art von Rasen ist für die Stellen für Ihren Garten, an dem nicht so viel Licht hin scheint. Sie kennen das sicherlich. Einige Stellen bekommen nicht 100 Prozent Sonnenlicht. Das kann unter anderen an der Fassade Ihres Hauses liegen, dem Gartenzaun oder auch an im Garten stehenden Bäume. Durch diesen Lichtmangel kann es passieren, dass sich der Rasen nicht wie gewollt entwickelt oder gar Moos, bzw. Algen ansetzt. Dafür gibt es den Schattenrasen. In den kommenden Absätzen gehen wir noch genauer auf den Schattenrasen ein.

Abhilfe bei Problemen mit dem Schattenrasen

Wie wir Ihnen bereits erläutert haben, kann es an schattigen Stellen beim Rasen zu ungewollten Moos oder Algen Befall führen. Dieses Problem kann besonders in den vegetationsreichen Perioden passieren. Da es dann in der Regel sehr feuchtwarm werden kann. Was natürlich auch wieder einen negativen Effekt auf den Moos oder Algen Befall haben kann. Denn so können sich die ungewollten und vor allem anspruchslose Besucher sehr gut verbreiten. Das wollen wir verhindern. Und genau dafür kommt der Schattenrasen zum Einsatz. Der Rasen ist dabei in der Regel sowohl für schattige, als auch für sonnige Stellen geeignet.

Schon vorher auf die Qualität achten

Ein Schattenrasen kann schön saftig, dicht und grün aussehen, sofern die Qualität passt. Deshalb sollten Sie schon vorher auf die Qualität achten. Natürlich ist auch die Pflege ein wichtiger Punkt. Doch ein qualitativ hochwertiger Schattenrasen ist in der Regel sehr widerstandsfähig. Und durch diese Widerstandsfähigkeit ist der Schattenrasen auch besser gewappnet gegen die Krankheiten eines normalen Rasens. Somit werden sich hier sicherlich auch weniger Moos und Algen ansiedeln. Damit wird denn der dichte grüne Rasen erhalten bleiben.

Die richtige Schattenrasen Mischung finden?

Es kommt beim Schattenrasen natürlich auch darauf an, wie lange die zu säende Stelle Schatten hat. So gibt es für längere Schatten Phasen eine andere Mischung, als bei kürzeren Phasen. Dennoch sollte darauf geachtet werden, dass die Stelle niemals ohne Sonnenlicht ist.

Schatten Rasen passt die Qualität

Schattenrasen – auch an sonnigen Orten bei passender Qualität

Wenn der Schattenrasen, wie wir es bereits erläutert haben, die richtige Qualität besitzt, kann er auch an sonnigen Orten gepflanzt werden. Natürlich ist der Schattenrasen nicht für sonnige Stellen gedacht, dennoch wird er es, bei guter Qualität, auch verkraften. So kann der Schattenrasen auch nicht nur an sonnigen Stellen, sondern auch an trockenen Stellen, bzw. auch auf lehmigen Boden gepflanzt werden. Damit ist ein qualitativ hochwertiger Schattenrasen ein echter Allrounder für Ihren Garten. Doch im Gegensatz kann ein Schattenrasen von wenig guter Qualität oft mit diesen Boden Spezifikationen nicht viel anfangen, sodass er damit nicht zurecht kommen wird. Damit haben Sie dann leider nichts gewonnen und müssen den Rasen schnell wieder wechseln oder neu säen.

Wo kann man den Schattenrasen einsetzen?

Mähroboter mit dem SchattenrasenDamit sich Ihr neuer Schattenrasen auch voll entfalten kann und auch schön saftig und grün wird, darf es in Ihrem Garten nicht zu dunkel sein. Immerhin heißt dieser Rasen ja auch Schattenrasen und nicht etwa “Dunkelrasen”. Klar kann es zeitweise dunkel sein, dennoch sollte dieser Rasen auch Sonnenlicht abbekommen. Dabei braucht der Rasen aber nicht unbedingt 100 Prozent Sonnenlicht. Doch erhält der Rasen nie auch nur einen Sonnenstrahl ab, so kann sich dieser gegeben falls in Ihrem Rasen nicht mehr halten. Und es wird wieder zu dem ungewünschten Moos oder Algen Befall kommen.

Schattenrasen sollte zu mindestens etwas Sonnenlicht abbekommen.

Nicht in der Nähe vom Schattenrasen!

Den Schattenrasen sollten Sie auch keines falls in der Nähe von Bäumen mit Wurzeln im oberen Bodenbereich säen. So kann es passieren, dass sich der Schattenrasen mit den Bäumen um die Nährstoffe im Boden streitet und somit einer von beiden verlieren wird. Auch um das, im Boden befindliche Wasser, wird von beiden Pflanzen gekämpft. Achten Sie also auf das richtige Säen des Rasens.

Schattenrasen sollte nicht in der Nähe von Bäumen mit Wurzeln im oberen Bodenbereich gesät werden. Das können zum Beispiel Nadelbäume sein.

Neusaat des Schattenrasens

Damit sich der Schattenrasen in Ihrem Garten voll entfalten kann und nicht direkt wieder eingeht, sollte die Saat des Rasens nach dem Frost erfolgen. Denn die optimale Temperatur für die Saat des Rasens liegt bei ungefähr 10 Grad Celsius. Außerdem braucht der Rasen unbedingt direkt nach der Saat ordentlich Sonnenlicht. Und das meiste Sonnenlicht wird es geben, solange die Bäume mit Ihrem Laub das Sonnenlicht noch nicht blockieren. Damit ist der Frühling optimal zur Saat des Schattenrasens.

Was sollte beachtet werden bei der Neusaat!

  • Ein guter pH-Wert
  • Boden nicht zu sauer
  • Boden locker genug (nicht zu sehr verdichtet)
  • Grobe Gegenstände entfernt

Somit sollten Sie zunächst einmal schauen, ob Ihr Boden einen guten pH-Wert aufweist. Denn wenn der Boden zu sauer ist, wird sich hier auch der Schattenrasen ungerne ansiedeln wollen. Danach sollten Sie, natürlich nur bei Bedarf, den Boden etwas auflockern. Das kann zum Beispiel mit einer Gartenfräse oder Sternfräse gemacht werden. Damit Ihre Gartengeräte nicht kaputt gehen, bzw. dass sich Ihr neuer Rasen auch wohlfühlt, sollten Sie die Groben Gegenstände aus dem Boden entfernen, wie etwa größere Steine oder auch auf der Bodenfläche die letzten Laubblätter. Das alles kann natürlich auch durch das Aerifizieren des Bodens geschehen.

Die Schattenrasen Saat in die Erde bringen!

Nachdem wir uns nun um den Boden gekümmert haben und dieser nun auch optimal für Ihren Schattenrasen ist, kann die Saat jetzt auch ausgesät werden. Dieser Schritt ist in der Regel ein sehr einfacher. Dennoch gibt es einiges zu beachten. Zunächst einmal sollten Sie sich unbedingt die richtige Menge halten. Die Menge steht dabei auf der Rasen Saat Packung. Nun gibt es mehrere Möglichkeiten, wie Sie die Saat über Ihre Garten Fläche verteilen können.

Die Saat

  • per Hand
  • mit Hilfe eines Streugeräts

verteilen.

Die Erste Möglichkeit ist es die Saat per Hand zu verteilen. Mit dieser Methode kann man natürlich noch so den einen oder anderen Euro Sparen. Jedoch empfehlen wir Ihnen den Schattenrasen mit Hilfe von einem Streugerät über den Boden zu verteilen. So können Sie die Menge die gesät wird noch besser portionieren und somit auch besser verteilen. Außerdem wird das sicherlich schneller von der Hand gehen, als mit der Hand.

Der richtige Zeitpunkt zur Neusaat und Nachsaat des Schattenrasens

Damit Sie den richtigen Zeitpunkt zur Neusaat, bzw. zur Nachsaat finden, haben wir das im folgenden Schaubild für Sie zusammen gefasst. Damit kann die Richtige Rasen Pflege schließlich beginnen.

Schaubild für die Neusaat bzw. die Nachsaat eines Schattenrasen. Damit kann die richtige Rasen pflege starten.

Einige tolle Schattenrasen

Substral Rasensamen Der Schattige- Schattenrasen - Einzigartige Premium Rasensamen-Mischung für schattige Stellen mit echtem Waldgras - 1 kg für 50 m²
Substral Rasensamen Der Schattige- Schattenrasen - Einzigartige Premium Rasensamen-Mischung für schattige Stellen mit echtem Waldgras - 1 kg für 50 m²*
von Substral
  • Einzigartige Premium Rasensamen-Mischung mit echtem Waldgras für einen dauerhaft dichten und strapazierfähigen Rasen mit hohem Zierwert in Schattenlagen und für sonnige Bereiche
  • Die spezielle Umhüllung des Saatkorns enthält wichtige Nährstoffe zur Förderung der Keimung und Entwicklung des Keimlings und führt zu einem besseren Bodenschluss, die Samen lassen sich dadurch besonders einfach und gleichmäßig ausstreuen
 Preis: € 24,98 Jetzt mehr erfahren*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
WOLF-Garten - Premium-Rasen »Schatten & Sonne«LP50; 3820030
WOLF-Garten - Premium-Rasen »Schatten & Sonne«LP50; 3820030*
von WOLF-Garten
  • Rasendichte: ca. 100.000 Triebe/m²
  • 30 % schnellere Keimung mit KEIM-FIX
Unverb. Preisempf.: € 29,99 Du sparst: € 7,25 (24%) Prime Preis: € 22,74 Jetzt mehr erfahren*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
10kg für ca. 300 m² Schattenrasen dürreresistent Rasensamen Qualität Rasen Rasensaat Rasenmischung
10kg für ca. 300 m² Schattenrasen dürreresistent Rasensamen Qualität Rasen Rasensaat Rasenmischung*
von Saatzucht Bardowick
  • Diese Rasenmischung zeichnet sich in Qualität und Zusammensetztung aus
  • Dichter ,grüner, saftiger Rasen auch für den Hausrasen geeignet, sowie als Nachsaat
 Preis: € 45,52 Jetzt mehr erfahren*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Rasenmischung Pegasus Schattenrasen 2kg
Rasenmischung Pegasus Schattenrasen 2kg*
von Kiepenkerl - Rasen
  • Fachhändler seit 1928
  • Premium-Gartenprodukt
Unverb. Preisempf.: € 12,84 Du sparst: € 0,06  Preis: € 12,78 Jetzt mehr erfahren*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
WOLF-Garten - Turbo-Nachsaat Schatten L-RS 100, rot
WOLF-Garten - Turbo-Nachsaat Schatten L-RS 100, rot*
von WOLF-Garten
  • für 100 m²
  • Rasenmischung fürschnelles Schließen von Rasenlücken
Unverb. Preisempf.: € 40,99 Du sparst: € 6,00 (15%) Prime Preis: € 34,99 Jetzt mehr erfahren*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 9. Dezember 2019 um 1:11 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.