Schattenfugensäge

Sie sind auf der Suche nach einer einfachen Methode eine Schattenfuge in die Decke, oder in die Wand zu machen? Kein Problem! Mit einer Schattenfugensäge geht so etwas ganz leicht von der Hand! Doch was ist eine Schattenfugensäge? Was macht diese so besonders? Und wofür kann man dieses Heimwerker Gerät noch verwenden? In den kommenden Absätzen werden wir auf diese und weitere Punkte eingehen, sodass Sie am Ende bestens beraten in die Heimwerker Arbeiten starten können.

Was ist eine Schattenfuge?

Fangen wir einmal im Groben an. So sollten wir uns zunächst einmal anschauen, was eine Schattenfuge ist. Eine Schattenfuge ist grob gesagt der Spalt, oder auch die Fuge, zwischen zwei Bauteilen. Das kann an der Decke sein, oder auch beim Fliesen von Wänden. Auch eine zum Beispiel tiefer gehängte Decke kann ringsherum eine Schattenfuge besitzen.

Welche Funktion hat eine Schattenfuge?

Schattenfugensäge im EinsatzEine Schattenfuge hat viele verschiedene Funktionen. So hat die Schattenfuge zum Beispiel zur Schalldämmung dienen. Die kleinen Schattenfugen können die Akustik im Raum deutlich verbessern und Echos minimieren. Dies alles funktioniert, da die Fläche zur Absorption sich erhöht und der Schall weniger über die gesamte Fläche weiter gegeben werden kann. Weitere Informationen wie eine Schattenfuge funktioniert finden Sie hier.

Eine weitere Funktion einer Schattenfuge ist natürlich die Optik. So kann eine Fuge zwischen den Bauteilen die Decke oder die Wände deutlich hervorheben. Das ist natürlich Geschmackssache. Dementsprechend ist dieser Punkt eher zweitrangig, sollte aber dennoch erwähnt werden.

Welche Breiten können Schattenfugen haben?

In der Regel haben Schattenfugen eine Breite von 20 mm bis hin zu 40 mm. Dementsprechend sollten Sie auch nach der passenden Schattenfugensäge Ausschau halten. Da man bei den meisten Modellen die Fräse wechseln kann, sind die meisten Größen auch mit den meisten Modellen machbar. Es lohnt sich dennoch immer einmal in die Artikelbeschreibung zu schauen.

PowerPlus Flachdübelfräse Schattenfugenfräse 900W - POWX1310
PowerPlus Flachdübelfräse Schattenfugenfräse 900W - POWX1310*
von VARO
  • Flachdübelfräse mit 900 Watt Leistung
  • Maße: 17 x 19 x 39 cm (H x B x L)
 Preis: € 64,95 Jetzt mehr erfahren*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Makita DPJ180Z Akku-Nutfräse
Makita DPJ180Z Akku-Nutfräse*
von Makita Werkzeug GmbH
  • Nutfräse für alle handelsüblichen Holz-Flachdübel; auch geeignet zum Sägen von Schattenfugen an Wand und Decke
  • Sehr handlich und leicht
Unverb. Preisempf.: € 227,29 Du sparst: € 69,15 (30%) Prime Preis: € 158,14 Jetzt mehr erfahren*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 16. September 2019 um 2:02 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Was ist eine Schattenfugensäge?

Lamellofräse oder auch FlachdübelfräseNachdem wir nun behandelt haben, was eine Schattenfuge ist, ist es ein leichtes die Schattenfugensäge zu erklären. Denn bei der Schattenfugensäge handelt es sich nur noch um das Gerät, um die Fuge in die Decke, oder die Wände zu bekommen. Dabei muss die Säge natürlich sehr genau arbeiten und nicht beim Arbeiten verziehen. Immerhin wollen Sie schließlich eine gerade Linie haben und nicht, dass alles krumm und schief wird.

Oftmals wird eine Schattenfugensäge auch als Flachdübelfräse betitelt. Denn in der Regel kann man diese Geräte arbeits-übergreifend einsetzen. Dadurch werden diese Arbeitsgeräte zu echten Allround-Geräten und damit unabdingbar für jeden sortierten und heim-arbeitswilligen Haushalt.

Drehzahlen einer Schattenfugensäge!

So handelt es sich bei einer Schattenfugensäge um eine Kombination aus Winkelschleifer und einem Fräsgerät. Und damit die Linie gerade wird kommen die Drehzahlen der Schattenfugensäge zum Einsatz. Mit bis zu 11.000 Umdrehungen pro Minute können diese Heimwerker Geräte so durch die Decke oder Wände wie durch Butter schneiden, vorausgesetzt das Material ist nicht zu hart. Und weil das Gerät so gut durch die Materialien fräsen kann, ist das Fräsbild dementsprechend gut.

Die wichtigen Frästiefen!

Nicht nur die Zahl der Umdrehungen pro Minute ist wichtig. Auch die Frästiefen sind ein wichtiger Punkt bei einer Schattenfugensäge. So haben einige Gräte zum Beispiel eine Frästiefe von 2 mm bis hin zu 19 mm. Und diese können wie folgt abgestuft sein:

  • 2 mm
  • 4 mm
  • 5 mm
  • 7 mm
  • 12 mm
  • 19 mm

Je nachdem wie Tief Ihre Schattenfuge werden soll, sollten Sie sich für ein passendes Gerät entscheiden, aber denken Sie auch zeitgleich an vielleicht kommende Arbeiten.

Welchen Winkel braucht man?

Winkel bei einer SchattenfugenfräseOft gibt es die Schattenfugensäge mit vielen verschiedenen Winkelangaben, doch welche sind wirklich wichtig? Für die meisten Fälle werden sich schon die Winkel 0 Grad oder 90 Grad eignen! In vereinzelten Fällen, wenn Sie zum Beispiel unterm Dachen wohnen, kann sich eine Spezifische Grad Zahl eignen. Doch das wird vermutlich nur in Ausnahmefällen eintreten.

Wie schwer ist eine Schattenfugenfräse

Die meisten Schattenfugenfräsen schwanken bei dem Gewicht zwischen ungefähr 2,5 kg bis hin zu 4 kg. Das kommt vor allem daher, da man das Gerät schließlich auch gut in der Hand halten muss. Auch bei Arbeiten über Kopf, soll es sich weiterhin “leicht” damit arbeit lassen.

Für den Dauerbetrieb ein Arretierschalter!

Wo wir eben beim Thema des “Überkopf” Arbeiten waren, sollte das Gerät unbedingt einen Arretierschalter besitzen. So können Sie die Schattenfugensäge ganz einfach einschalten und auf Dauerbetrieb einstellen. Das spart deutlich Kraft und dementsprechend auch ordentlich Zeit. Machen Sie es sich für die schweren Arbeiten so einfach wie möglich, so dass die Arbeit einfach von der Hand geht und in Windeseile erledigt ist.

Die Länge des Anschlusskabel

Auch ein wichtiger Punkt ist die Länge des Anschlusskabels. So sollten Sie schauen, ob Sie mit der Länge auch alle Punkte, die Sie gerne Fräsen möchten, gut erreichen. Natürlich kann man sich mittels einer Kabeltrommel weiterhelfen, jedoch ist es deutlich angenehmer, ohne eine schwere Gartenkabeltrommel zu arbeiten. Bei vielen Geräten ist schon eine angemessene Länge von bis zu 3 Metern direkt verbaut, dennoch lohnt es sich auch hier einmal auf die Länge zu achten.

Was kostet eine gute Schattenfugenfräse?

Der Preis einer guten SchattenfugensägeDiese Frage ist nicht so leicht zu beantworten. Es kommt nämlich immer darauf an, in welchem Maße die Schattenfugenfräse gebraucht wird. Handelt es sich lediglich um ein Gerät für den Haushalt, denn wird sicherlich ein günstigeres Gerät für ungefähr 70 Euro reichen. Soll es jedoch präziser werden und auch deutlich professioneller aussehen, sollten Sie sich die Geräte ab ungefähr 200 Euro anschauen. Hier sehen Sie schon, dass es nicht so leicht ist diese Frage zu beantworten und man sich Zeit nehmen sollte um die richtige Schattenfugensäge zu finden.