DOLPHIN E25

Der Dolphin E25 ist der nächst größere Poolroboter nach dem Dolphin E20 aus dem Hause Maytronics, welchen Sie hier auf unserem Portal finden können. Jedoch wird auch dieser Poolreinigungsroboter sicherlich gute Arbeit leisten. Denn auch wenn dieser Reinigungsroboter nur für kleinere Becken ausgelegt ist, so schafft er doch diese sauber zu halten. Und so sollten Sie auf einige Sachen schon vor dem Kauf achten. Wie, welche Spezifikationen hat der Dolphin E25? Für welche Beckengrößen und für welche Beckenformen ist dieses Modell ausgelegt. Auf diese und weitere Fragen werden wir für Sie in den kommenden Absätzen eingehen. So werden Sie am Ende sicherlich bestens Beraten in die Pool-Saison und einen gereinigten Pool starten können.

Ein Poolroboter, was ist das?

Ein Poolreinigungsroboter am BeckenrandZunächst wollen wir noch einmal erläutern, was ein Poolroboter ist. Immerhin handelt es sich bei dem Dolphin E25 um ein Haushalts-, bzw. eher um ein Gartengerät. Dabei fährt der Roboter seine Bahnen Unterwasser und beseitigt so den Pool, bzw. das Becken von dem Ungewolltem, dem Schmutz. Das alles passiert vollautomatisiert, sodass Sie nur zuschauen müssen, wie Ihr Becken von Minute zu Minute sauberere wird. Das mitgelieferte Steuerungsgerät errechnet die Laufbahn des Dolphin E25 und sagt ihm so, wo er noch zu reinigen hat. Das alles passiert ohne den Einsatz von starken Chemikalien. Ein sauberer Pool auf eine saubere Art und Weise. Und damit Sie Wissen was auf Sie zukommt, gehen wir mit Ihnen den Dolphin Schritt für Schritt durch.

Den Dolphin E25 einrichten?

Den Dolphin E25 ins Wasser werfen und schon kann er anfangen zu reinigenDen Dolphin E25 einzurichten ist leichter als Sie denken. Denn im Grunde müssen Sie den Roboter nur ans Stromnetz anschließen und ins Wasser setzen. Genau so benutzerfreundlich sind die Dolphin Poolroboter aus dem Hause Maytronics. Natürlich sollten Sie sich überlegen, wo Sie das Steuerungsgerät hinlegen und wie Sie den Roboter in das Stromnetz bekommen. Legen Sie eine Gartenkabeltrommel bis zum Pool, oder haben Sie bereits eine Steckdose in der Nähe verbaut. Beachten Sie jedoch zu jederzeit, dass Strom in Verbindung mit Wasser kein Spielzeug ist und gehen Sie deshalb keine Risiken ein.

Der Poolroboter und die Filteranlage

Die Filteranlage des Dolphin E25Bei dem Dolphin E25 müssen Sie keine externe Filteranlage mehr anschließen, denn der Poolreinigungsroboter hat solch ein System bereits im Inneren verbaut. Besser gesagt, den Filter kann man ganz leicht entnehmen zum reinigen. Das ist auch besonders wichtig bei so einem Poolroboter, der eine interne Filteranlage hat. Denn Sie werden den Filter regelmäßig auswaschen müssen, je nachdem wie schnell Ihr Pool verschmutzt. Doch auch das ist eine sehr leichte arbeit. Sie müssen lediglich den Auffangbehälter (Filter) aus dem Roboter nehmen und dann mit einem Gartenschlauch abspülen. Achten Sie hier darauf, dass der Schlauch nicht zu viel Druck hat. Das Filternetz soll schließlich nicht kaputt gehen. Da der Schmutz in der Regel vor dem entfernen eingeweicht war, sollte dies auch sehr einfach vonstattengehen.

Welche Leistung schafft der Dolphin E25?

Reinigung von der Filteranlage des RobotersWie gut kann der Dolphin E25 die 230 Volt umwandeln, bzw. welche Leistung schafft dieses Modell? Das ist eine gute Frage. So schafft der Poolreinigungsroboter ca. 15 m³ Wasser pro Stunde. Und in einem Reinigungszyklus von 2 Stunden sollte das Becken gut von Schmutz gereinigt werden. Natürlich darf das Becken eine gewisse Größe nicht überschreiten, damit der Poolroboter gut arbeiten kann. Im kommenden Absatz gehen wir auf die Beckengröße ein.

Die Reinigungsfläche beim Poolroboter

Damit Ihr Pool auch gut gereinigt werden kann, darf er natürlich eine gewisse Größe nicht überschreiten. So ist der Dolphin E25 für Beckengrößen von bis zu 10 x 5 Meter geeignet. Darüber hinaus kann der Poolroboter eher schlecht arbeiten, da das Stromkabel dafür nicht ausreichen wird. Daraufhin kann man auf den Gedanken kommen, dass man das Steuerungsgerät einfach von einem Punkt des Beckenrand zum anderen Punkt auf der anderen Seite befördert. So würde zwar wieder die Kabellänge für den Poolroboter reichen, damit kommt jedoch nicht die Steuerungseinheit zurecht. Diese berechnet immerhin, wo der Poolreinigungsroboter arbeiten soll.

Die verschiedenen Beckenformen!

Der Poolroboter schafft Becken mit einer Größe von ca. 10 x 5 Meter. Doch welche Beckenformen kann der Dolphin E25 reinigen? Keine Sorge! Für dieses Poolroboter Modell sind die meisten Beckenformen kein Problem. Die nachfolgenden Beckenformen können von dem Poolreinigungsroboter bearbeitet, bzw. gereinigt werden:

  • Rechteckig
  • Oval
  • Rund

Der Dolphin E25 wie er am Beckenrand hochfährt und bis zur Wasserlinie kommt

Somit ist dieses Modell ein echter Allrounder und kann so die meisten Formen abdecken. Doch wie schaut es bei der Neigung des Bodens aus? Auch hier hat der Dolphin keine Probleme, jedenfalls bei leichter Neigung. Dazu kommt, dass der E25 auch die Wände reinigen kann. Das alles gelingt dem Roboter durch den nach oben stehenden Wasserausstoß. Dadurch bleibt der Poolroboter an den Wänden, zudem wird so der Schmutz auf dem Boden nicht aufgewirbelt.

Der Dolphin E25 und sein Antrieb!

Raupenantrieb beim Dolphin E25Der schicke Raupenantrieb beim Dolphin E25 dient nicht nur der Optik, sondern auch der Traktion. Mit diesen Bändern kann sich der Roboter besser am Boden halt. Zudem kommt noch der Wasserausstoß nach oben, der dem Poolroboter noch einmal etwas mehr Traktion verschafft. So wird der Poolreinigungsroboter förmlich an den Boden gepresst. Dadurch kann der Roboter schon fast flüssig durch das Wasser fahren. Und nebenbei natürlich den Schmutz aufsammeln.

Wie den Schmutz aufsammeln?

Filter im Reinigungsroboter für den PoolNachdem wir nun den Antrieb geklärt haben kommen wir zum Punkt, wie der Schmutz aufgesammelt wird. Wie wir bereits erwähnt haben, Funktioniert der Poolroboter wie ein Staubsaugroboter. Denn das Wasser, was nach oben ausgestoßen wird, wird unten eingesaugt. Doch das ist nicht genug. Zu der Saugleistung hat der Dolphin E25 eine PVC Bürst um den fest sitzenden Schmutz zu lockern und schließlich aufzusaugen. So werden die Reinigungsarbeiten am Beckengrund zu einem Kinderspiel.

Dolphin E25
  • Dolphin E25Pool Größe: bis zu 10 x 5 Meter
  • Zykluszeit: ca. 2 Stunden
  • Reingungsystem: Kartusche
  • Wasseraustoß: nach oben
  • Antrieb: 2 Raupenbänder
  • Reinigung per PVC Bürste
  • Geeignet: für alle Poolformen
  • Reinigt:
    • Boden
    • Wand
  • Gewicht: ca. 6,3 kg
Jetzt Preis prüfen

Weitere Gartenroboter

Soll in Ihrem Garten alles vollkommen automatisch passieren? Dann schauen Sie sich doch einfach mal auf unserem Portal um und lassen sich inspirieren. Lassen Sie Ihren Rasen ganz automatisch von einem Mähroboter mähen. Oder soll der Grill durch den passenden Grillroboter gereinigt werden? In der heutigen Zeit kein Problem mehr. Wir wünschen Ihnen viel Spaß auf unserem Portal.