Benzin Hochdruckreiniger

Sie wollten schon immer mal ordentlich Druck machen, dann ist ein Benzin Hochdruckreiniger sicherlich das Richtige für Sie. Mit in der Regel 200 bar kann man so einige Gegenstände von Schmutz befreien, bzw. sogar von starker Verschmutzung. Doch schon vor dem kauf sollte man so einiges beachten. Worauf es ankommt und welche Tipps und Tricks es gibt werden Sie in den folgenden Absätzen erfahren.

Was ist ein Benzin Hochdruckreiniger?

Was ein Benzin Hochdruckreniger istEin Benzin Hochdruckreiniger ist, wie es der Name auch schon verrät, ein Hochdruckreiniger, der mittels Brennstoff, in den meisten Fällen Benzin, angetrieben wird. Dadurch kann ein deutlich höherer Druck, als zu Beispiel bei normalen oder Akku Hochdruckreiniger erzeugt werden. Dabei liegt der erzeugte Druck des Verbrenner Motors nicht selten bei um die 200 bar.

Wo kann man einen Benzin Hochdruckreiniger verwenden?

Einsatzort eines Benzin HochdruckreinigersDer Einsatzort eines Benzin Hochdruckreiniger ist kaum eingeschränkt. Da Sie komplett auf eine Stromquelle verzichten können brauchen Sie sich keine Gedanken darüber machen, wo sich die nächste Steckdose befindet. Damit müssen Sie nur noch darauch achte, dass Sie einen Wasseranschluss mit ausreichendem Durchfluss haben. Einige Benzin Hochdruckreiniger sind auch selbstsaugend, sodass Sie lediglich reines Wasser und einen Behälter brauchen. Und natürlich ist der beste Einsatzort, wo Sie einen hohen Wasserdurchfluss, bzw. viel Reinigungskraft brauchen.

Holzinger Benzin Hochdruckreiniger HBHDR13-250 - 13 PS / 250 bar max.
Holzinger Benzin Hochdruckreiniger HBHDR13-250 - 13 PS / 250 bar max.*
von Holzinger
  • Motor: Luftgekühlter 1- Zylinder, 4- Takt OHV Benzinmotor - 389cm³
  • Leistung max.: 9,6 kW / 13,1 PS bei 3600 U/min - Kraftstoff: Benzin bleifrei - Tankinhalt: ~6,5l
 Preis: € 654,95 Jetzt mehr erfahren*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
WALTER Werkzeuge AGW-180E Benzin-Hochdruckreiniger, Rot/schwarz
WALTER Werkzeuge AGW-180E Benzin-Hochdruckreiniger, Rot/schwarz*
von WALTER Werkzeuge
  • Schnellwechselsystem der Düsen
  • Stabile Gummireifen
Unverb. Preisempf.: € 299,00  Preis nicht verfügbar Jetzt mehr erfahren*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Benzin Hochdruckreiniger Dampfstrahler max. 220 bar - 3000 PSI | 7 PS Motor mit 210 ccm | 5 Düsen inklusive
Benzin Hochdruckreiniger Dampfstrahler max. 220 bar - 3000 PSI | 7 PS Motor mit 210 ccm | 5 Düsen inklusive*
von DeTec.
  • 4-Takt Benzinmotor OHV, 7 PS Luftgekühlt mit 210ccm und max. Druck von 220 bar
  • 7m Hochdruckschlauch + Lanze mit Schnellverschluss
Unverb. Preisempf.: € 289,00 Du sparst: € 30,00 (10%)  Preis: € 259,00 Jetzt mehr erfahren*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Scheppach 5907701903 Reinigungsgerät/Benzin - Hochdruckreiniger HCP 2600 | mit 5 Düsenaufsätzen, Reinigungslanze, 7,5m Hochdruckschlauch und Zuführung für Reinigungsmittel | 4-Takt Motor mit 173cm³
Scheppach 5907701903 Reinigungsgerät/Benzin - Hochdruckreiniger HCP 2600 | mit 5 Düsenaufsätzen, Reinigungslanze, 7,5m Hochdruckschlauch und Zuführung für Reinigungsmittel | 4-Takt Motor mit 173cm³*
von Scheppach
  • zum Entfernen von hartnäckigen Verschmutzungen auf Wegen, Flächen, Terrassen, Fahrzeugen, Booten und Terrassenmöbeln
  • für beste Arbeitsergebnisse
 Preis: € 286,90 Jetzt mehr erfahren*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 18. August 2019 um 2:02 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Vorteile eines Benzin Hochdruckreinigers

Einer der größten Vorteile eines Benzin Hochdruckreinigers ist ganz klar die Unabhängigkeit vom Stromnetz. So brauchen Sie kein Netzkabel mehr hinter Ihnen her schleppen. Lediglich den Wasseschlauch werden Sie noch brauchen. Dabei können Sie die Gartenarbeit mit dem Hochdruckreiniger in Verbindung einer Wand-Schlauchbox noch vereinfachen. So ist auch der Garten Schlauch nur noch ein minimales Problem.

Sehr hoher Druck auf der Leitung

Sehr hoher Druck des ReinigersEin weiterer Vorteil, den Ihnen der benzinbetriebene Hochdruckreiniger bieten kann ist der hohe Druck. So können Sie mit um die 200 bar auch sehr stark verschmutze Gegenstände reinigen. Jedoch sollten Sie bei diesem Druck auch sehr vorsichtig mit dem Reiniger umgehen, da es hierbei eine hohe Verletzungsgefahr gibt. Bei dem hohen Druck kann in der Regel sogar auf Reinigungsmittel verzichtet werden. Der Schmutz löst sich in den meisten Fällen ganz von allein.

Bei dem hohen Druck ist es immer wichtig etweder die richtige Düse zu verwenden, oder den richtigen Druck zu wählen, da die zu reinigenden Gegenstände sonst Schaden nehmen, oder gar kaputt gehen könnten.

Verschiedene Düsen bei den verschidenen Modellen

Auch ein Vorteil ist es, dass bei den meisten Benzin Hochdruckreiniger auch verschidene Düsen mitgeliefert werden. Dabei werden die verschiedenen Abstrahlwinkel angesprochen. So können Sie selber bestimmen , wie stark der Strahl sein soll. Ob dieser gebündelt in einem kleinen Strahl ist, oder doch eher großflächig sprüht. Dadurch ist der Benzin Hochdruckreiniger für mehrere Einsatzzwecke gut geeignet.

Nachteile eines Benzin Hochdruckreinigers

Der wohl größte Nachteil, den Ihnen ein Benzin Hochdruckreiniger bringen wird, ist die Lautstärke die fabriziert wird. So ist solch ein Reiniger in der Regel deutlich lauter als ein normaler Hochdruckreiniger. Deshalb sollten Sie unbedingt immer mit einem Gehörschutz arbeiten. So liegt die Lautstärke einiger Modelle bei um die 90 dB(A).

Lautstärke eines Benzin Hochdruckreinger

Benzineinwirkung auf die Umwelt

Der hohe Druck muss natürlich auch von irgendwoher kommen. Und da hinter einem Benzin Hochdruckreiniger immer ein Verbrenner Motor steckt ist die Einwirkung auf die natürlich deutlich höher, als bei einem elektrischen oder Akku Hochdruckreiniger. Gebruchen Sie den Reiniger also unbedingt mit bedacht.

Gewicht des benzinbetriebenen Hochdruckreiniger

Ein weiterer Punkt ist, da der Verbrenner Motor mit verbaut ist, wiegen die benzinbetrieben Hochdruckreiniger auch ordentlich was. 30 kg ist bei den Benzin Hochdruckreinger oftmals keine Seltenheit. Immerhin stehen die Reiniger auf Rädern, sodass man das Gartengerät ganz leicht von einem zum anderen Ort ziehen kann.

Jedoch sollten Sie auf eine ausreichende Schlauchlänge achten. So dass Sie sich auch noch ordentlich frei bewegen können und nicht alle paar Abschnitte den Reiniger wieder bewegen müssen.