Badlüfter mit Feuchtigkeitssensor

Sie sind auf der Suche nach einem Badlüfter, der automatisch anfängt zu lüften? Kein Problem! Mit einem Badlüfter mit Feuchtigkeitssensor ist das gar kein Problem. Doch auf welche Spezifikationen sollten Sie bei dem Badlüfter achten? Und bei welcher Feuchtigkeit fängt der Lüfter an zu entlüften? Diese und weitere Fragen werden wir in den kommenden Absätzen behandeln. Damit Sie am Ende bestens vorbereitet sind und sich für den richtigen Badlüfter mit Feuchtigkeitssensor entscheiden.

Was ist ein Badlüfter mit Feuchtigkeitssensor genau?

Badlüfter mit Feuchtigkeitssensor in seinen EinzelteilenIm Grunde ist ein Badlüfter mit Feuchtigkeitssensor die Weiterentwicklung eines normalen Lüfters. Nur, dass Sie so nicht mehr darauf achten müssen, ob es im Raum zu Feucht ist. Der Lüfter erkennt das automatisch und startet, wenn es der Lüftung bedarf. So entfernt der Lüfter die Feuchtigkeit ohne Ihr zutun. Dadurch wird das Haus ein klein wenig smarter und Sie können sich anderen Dingen widmen.

Was ist ein Hygrostat?

In Bezug auf einen vollautomatisierten Badlüfter wird man immer auf das Wort “Hygrostat” treffen. Doch was ist ein Hygrostat genau. Im Grunde ist es einfach erklärt. Das Hygrostat ist das verbaute Messgerät für die Feuchtigkeit. So erkennt das System wie Feucht es in dem Raum ist und ob gelüftet werden muss oder nicht. Dementsprechend startet der Badlüfter mit Feuchtigkeitssensor und bringt den Raum wieder auf eine angemessene Feuchtigkeit. Schließlich soll es nicht im Bad zur Schimmelbildung oder sonstigem führen.

Ist ein Hygrostat prozentual einstellbar?

In der Regel ist das gar kein Problem. Bei den meisten Badlüfter mit Hygrostat kann man die Feuchtigkeit im Raum einstellen. So ist bei einigen Modellen der Bereich von 60 % bis 90 % relativer Luftfeuchtigkeit möglich. So können Sie je nachdem in welchem Raum der Lüfter verbaut ist einstellen, ob Sie lieber mehr oder weniger Luftfeuchtigkeit brauchen.

Gibt es einen Timer beim Badlüfter mit Feuchtigkeitssensor?

Neben dem Hygrostat haben einige Modelle auch noch einen Timer, den man einstellen kann. Dieser Timer ist dabei eher ein Nachlauf-Timer. So soll der Badlüfter mit Feuchtigkeitssensor noch einige Zeit nachlaufen. Das ist zum Beispiel besonders praktisch für das Badezimmer. Dadurch soll den restlichen unangenehmen Gerüchen der gar ausgemacht werden.

Ist ein Badlüfter mit Feuchtigkeitssensor laut?

Wie laut ist ein Badlüfter mit HygrostatDiese Frage ist leider nicht so einfach zu beantworten. Denn es gibt auf dem Markt leise, als auch laute Geräte. Je nach Hersteller und auch Modell variiert die Lautstärke. Jedoch gibt es Modelle, die bis zu 25 dB(A) leise sind. 25 dB(A) entspricht ungefähr dem Geräusch eines ruhigem Zimmers. Wenn Sie dann auch noch die Tür schließen wird in der gesamten Wohnung, bzw. dem gesamten Haus nichts mehr zu hören sein, außen noch im Badezimmer, oder wo der Lüfter angebracht ist.

Wie viele Stunden hält ein Badlüfter mit Feuchtigkeitssensor?

Längere Haltbarkeit mit einem KugellagerAuch diese Frage ist wie die vorherige nicht so leicht zu beantworten. Dennoch gibt es einige Modelle, die wartungsfrei bis zu 40.000 Stunden halten sollen. Dementsprechend ist bei diesen Geräten schon von vorne rein eine lange Haltbarkeit vorgegeben. Dieser Wert ist nur ein ungefährer Wert und der Lüfter kann weniger, aber auch länger halten.

Welche Umdrehungen schafft ein Badlüfter?

Ein moderner Badlüfter mit FeuchtigkeitssensorJe nach Hersteller und Modell kommt es natürlich zu unterschiedlichen Umdrehungen. Jedoch kann man sagen, das Zahlen im Bereich von 2.000 Umdrehungen pro Minute keine Seltenheit sind. Die meisten Modelle haben Umdrehungen irgendwo zwischen 2.300 und 2.600. Damit der Badlüfter auch genügend Unterdruck erzeugt und damit auch zum Beispiel längere Rohre überwinden kann ist eine hohe Umdrehungszahl von Vorteil.

Abluftventilator Quiet V2 mit Hygrostat - nicht nur leise sondern still
Abluftventilator Quiet V2 mit Hygrostat - nicht nur leise sondern still*
von SKS24
  • Verbesserte Version V2 für noch längere Lebensdauer
  • Nennweite 100mm, mit einstellbarem Nachlauf (Timer) und Hygrostat (Feuchtigkeitssensor)
Unverb. Preisempf.: € 94,56 Du sparst: € 20,80 (22%) Prime Preis: € 73,76 Jetzt mehr erfahren*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Bad-Lüfter Wand-Ventilator Ø 100 Feuchtesensor / Timer Escudo Silent System+ (PEB)
Bad-Lüfter Wand-Ventilator Ø 100 Feuchtesensor / Timer Escudo Silent System+ (PEB)*
von Kolor
  • Rohrdurchmesser [mm] : 100
  • Montageart : Wand- und Deckenmontage
 Preis: € 25,75 Jetzt mehr erfahren*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Ventilator Lüfter Badlüfter CATA E-100 GTH Timer / Nachlauf / Hygro / Feuchtesteuerung Feuchtesensor LED - Display Glasfront stark 115 m³/h / sehr leise 31 dB / energiesparend 8W / Kugellager / 2 Stufen / inkl. Dauerlauf
Ventilator Lüfter Badlüfter CATA E-100 GTH Timer / Nachlauf / Hygro / Feuchtesteuerung Feuchtesensor LED - Display Glasfront stark 115 m³/h / sehr leise 31 dB / energiesparend 8W / Kugellager / 2 Stufen / inkl. Dauerlauf*
von CATA
  • Perimeter Absauganlage. Glasabdeckung. Hochleistungskunststoffgehäuse und Laufrad.
  • Ausgestattet mit 220-240 50 / 60Hz Motoren, IP-44-Schutz und Isolationsklasse B als Standard.
 Preis: € 89,90 Jetzt mehr erfahren*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 9. Dezember 2019 um 1:07 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Wozu braucht man einen Badlüfter mit Feuchtigkeitssensor?

Wie wir bereits aufgegriffen haben ist ein Badlüfter mit Feuchtigkeitssensor besonders praktisch, wenn es um eher feuchte Räume geht. So können Sie ganz einfach ohne große Stoßlüftungs-Aktionen den Raum auf eine angemessene Feuchtigkeit regulieren. Und das tolle daran ist, dass das Gerät das auch noch automatisch macht. Sie sollten jedoch darauf achten, dass das Gerät auch permanent an einem aktiven Stromkreislauf angeschlossen ist. Und sich nicht automatisch abschaltet, sobald das Licht im Badezimmer aus geht.

Damit ist dieses Gerät ein Wahres Wunder in feuchten Räumen wo man kein Fenster hat.

Feuchtigkeitsabweisende Wände!

Damit Ihre Wände im Badezimmer gar nicht erst von der Feuchtigkeit angegriffen werden können, eignet sich Flüssigfolie zur richtigen Abdichtung. Dadurch dringt sicherlich keine Flüssigkeit mehr. Dennoch muss die Flüssigkeit irgendwo hin. Und in Verbindung mit der Flüssigfolie ist der Badlüfter ein echter Traum.