Airlessgerät

Airlessgerät oder auch Farbsprühsystem genannt

Sind Sie auf der Suche nach einer guten Methode Farbe oder Emulsionen auf einer Oberfläche Ihrer Wahl oder anderen verschiedenen Beschaffenheiten aufzutragen? Dann wird ein Airless gerät sicherlich genau das richtige für Sie sein. Doch was wacht ein Airlessgerät aus? Welche Spezifikationen sind wichtig? Und worauf sollten Sie am besten sonst noch so achten? In den kommenden Absätzen werden wir für Sie diesen und weiteren Fragen auf den Grund gehen. Dadurch werden Sie am Ende bestens beraten sein und somit auch das Gerät finden, das am optimalsten zu Ihnen passt.

Was ist ein Airlessgerät?

Ein Airlessgerät, auch Farbsprühsystem genannt, ist im Grunde ein pistolenartiges Sprühgerät. Man kann es sich fast wie einen Hochdruckreiniger vorstellen. Obwohl wir bei diesem Gerät nichts von den Wänden runter holen wollen, sondern eher etwas drauf packen. Und weil dieses Gerät optimal dazu geeignet ist, flüssiges auf den Wänden aufzutragen, ist das Airless Gerät unter anderem sehr beliebt im Malerbereich. Auch für die Konservierung von Bauteilen kann solch ein Gerät heran gezogen werden.

Wofür kann man ein Airlessgerät verwenden?

Wie wir es bereits angesprochen haben, wird ein Airlessgerät in der Regel dafür verwendet um Flüssigkeiten, oder flüssige Gemische auf Oberflächen zu verteilen. Und genau aus diesem Grund findet solch ein Gerät so großen Anklang in der Malerbranche. Immerhin lässt sich so spielend leicht die Farbe auf verputzen und/oder tapezierten Wänden versprühen. Des Weiteren kann man so ein Heimwerkergerät auf für die folgenden Objekte verwenden:

  • Türen
  • Fahrzeugteilen
  • Garagentoren
  • Holzzäunen
  • Möbeln
  • Gartenhäusern
  • Terrassen

Es sind Ihnen also keine, oder kaum, Grenzen für den Einsatz des Farbsprühsystem gesetzt.

WAGNER Airless Farbsprühsystem Control Pro 350 R für Dispersions-/Latexfarben, Lacke & Lasuren,  im Innen- & Außenbereich, 15 m²-2 min, Druckregulierung, 110 bar, Schlauch 15 m
WAGNER Airless Farbsprühsystem Control Pro 350 R für Dispersions-/Latexfarben, Lacke & Lasuren, im Innen- & Außenbereich, 15 m²-2 min, Druckregulierung, 110 bar, Schlauch 15 m*
von WAGNER
  • Maximale Kontrolle: Sanft auslaufender Spritzstrahl sorgt für eine bessere Deckkraft bei Überlappung der Bahnen
  • Geringerer Druck im System führt zu weniger Rückstoß der Pistole - deren verbesserte Ergonomie ermöglicht zudem eine niedrige Abzugskraft
Unverb. Preisempf.: € 599,00 Du sparst: € 34,69 (6%) Prime Preis: € 564,31 Jetzt mehr erfahren*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
BuoQua 4 L / min Luftlos-Farbspritzer 1.5HP Airless Farbspritzgerät 1100W Spritzeinrichtung Mit 15 M Schlauch
BuoQua 4 L / min Luftlos-Farbspritzer 1.5HP Airless Farbspritzgerät 1100W Spritzeinrichtung Mit 15 M Schlauch*
von BuoQua
  • Die Luftlos-Technologie (Hochdrucktechnologie) garantiert ein gleichmäßiges Spritzergebnis auch an schwer zugänglichen Stellen wie Balken, Ecken usw.
  • Die Sprühgeschwindigkeit und der Sprühdruck können in Abhängigkeit von der aufzubringenden Farbdicke, dem Sprühdruck und dem Abstand zur Oberfläche optimal eingestellt werden
 Preis: € 379,99 Jetzt mehr erfahren*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 20. Januar 2020 um 1:01 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Streichen einer Hauswand mit einem Airlessgerät

Auf welche Spezifikationen sollte man achten?

Damit Sie am Ende auch bestens beraten in eine gute Sprüh-Saison starten können, gibt es so einige Spezifikationen beim Airlessgerät, auf die Sie achten sollten. Dabei gehen wir mit Ihnen diese Spezifikationen Schritt für Schritt durch. Fangen wir am besten direkt mit dem rechten Druck an.

Spritzdruck beim Airlessgerät

Um die Farbe, oder sonstiges flüssiges Gemisch, richt auf der zu bearbeitenden Oberfläche zu verteilen, bedarf es schon einiges an Druck. Man kann sich hierbei auch gut an einem Hochdruckreiniger orientieren. Jedoch sollte man bedenken, dass solche Gemische, die beim Farbsprühsystem heraus befördert werden, in der Regel eine dichtere Masse als Wasser haben. Dementsprechend braucht man schon einen höheren Druck. Wiederum sollte der Druck auch auf das Gerät abgestimmt sein um es nicht zu überstrapazieren. In den meisten Fällen liegt der Spritzdruck also um die 100 bis 200 bar, die solch ein Gerät schafft.

Fertigstellung eines Gartenhauses dank dem Airlessgerät

Die Fördermenge des Gerätes

Die richtige Fördermenge beim GerätDer nächste Punkt, der selbstverständlich auch in den vorherigen Punkt greift, ist die Fördermenge, die ein Airlessgerät schafft. Natürlich ist der Spritzdruck kein Indikator dafür, welche Fördermenge aus dem System geschossen kommt. Deshalb sollten Sie auch hier unbedingt im Vorwege ein Auge drauf haben. Je nach Modell und Hersteller können diese Werte deutlich abweichen.

Die einfachen Farbsprühsysteme fangen in der Regel bei ungefähr 100 ml pro Minute an. Das geht dann über die einfachen Airlessgeräte, die schon um die 1 Liter pro Minute verschießen können. Und schlussendlich kommen dann noch die etwas teueren Gerät, die auch gut und gerne über 1,5 Liter bis hin zu 4 Liter die Minute versprühen können. Selbstverständlich ist, wie bei schon so vielen Sachen im Leben, auch bei den Airlessgeräten in der Regel keine Grenze nach oben gesetzt. Wobei es natürlich ab einem gewissen Wert auch wieder kontraproduktiv werden kann.

VidaXL 140319 Airless-Spritzgerät für Farbe, mit Kolben, 700 W
 Preis: € 220,32 Jetzt mehr erfahren*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 20. Januar 2020 um 1:01 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Den Komfort beim Abzug

Wer in seinem Leben schon einmal eine Spritzpistole, sei es vom eigenen Hochdruckreiniger, oder auch beim Autowaschen, in der Hand gehabt hat, dm wird sicherlich auch wieder der Gedanke an seine Finger zurück kommen. So ein Widerstand kann nämlich ordentlich auf die Finger gehen, wodurch es am Ende kaum noch Spaß macht mit dem Gerät zu arbeiten. Deshalb sollte der nächste Blick auf den Komfort für die Finger gehen. Es gibt Airlessgeräte, bzw. Farbsprühsysteme, die für

  • 1-Finger
  • 2-Finger
  • mehrere Finger

geeignet sind. Hierbei ist es ganz klar Geschmackssache. Dennoch würden wir immer zu einem Gerät tendieren, dass man mit mehreren Fingern greifen und dementsprechend auch drücken kann. So kann sich der Druck auf die Finger optimal verteilen und die Hand wird, in den meisten Fällen, sicherlich am Ende des Tages weniger schmerzen.

Die Länge des Schlauches

Der nächste Punkt betrifft die Beweglichkeit im Raum. Denn um so länger der Schlauch ist, desto weiter kommen Sie ohne das Standgerät umsetzten zu müssen. Hierbei sollten Sie natürlich für sich selber entscheiden, wie lang der Schlauch sein soll. Der Schlauch kann dabei je nach Modell gut variieren. Dennoch wird er vermutlich für die meisten Einsätze lang genug sein. So sind nämlich die meisten Schläuche des Airlessgerätes mindestens 7 Meter lang. Das bietet schon einmal einen guten Radius zum Arbeiten.

Auch über Kopf zu arbeiten ist kein Problem für das Farbsprühsystem

Auf festem Stand oder doch Reifen

Fester Stand und anschließend einfach Farbe in das Airlessgerät füllen.Da es verschiedene Modelle am Markt gibt, haben Sie die Qual der Wahl. Um den Komfort bei der Beweglichkeit noch etwas zu erhöhen können Sie auf ein Gerät mit Rollen zurück greifen. Oder wollen Sie lieber ein Airlessgerät mit einem festen Stand. Auch hierbei kommt es ganz klar auf Ihre Vorlieben an. Am eigentlichen Gerät entsteht so kaum ein Vorteil, außer dass man es etwas leichter Transportieren kann.

WAGNER Airless Farbsprühsystem Control 150 M für Wandfarben, Lacke, Lasuren, Holz- & Korrosionsschutz im Innen- & Außenbereich, 0-900 ml/min, 110 bar, Behältervolumen 5500 ml, Schlauch 7,5 m
WAGNER Airless Farbsprühsystem Control 150 M für Wandfarben, Lacke, Lasuren, Holz- & Korrosionsschutz im Innen- & Außenbereich, 0-900 ml/min, 110 bar, Behältervolumen 5500 ml, Schlauch 7,5 m*
von WAGNER
  • High efficency Airless-Pumpe mit reduziertem Spritzdruck - für maximale Kontrolle, längere Lebensdauer und bis zu 55% weniger Sprühnebel
  • Innovative Düsentechnologie - weich auslaufender Sprühstrahl für eine perfekte Deckkraft bei Überlappung der Bahnen
Unverb. Preisempf.: € 349,00 Du sparst: € 40,00 (11%) Prime Preis: € 309,00 Jetzt mehr erfahren*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Bosch elektrisches Farbsprühsystem PFS 5000 E (1200 Watt, für Lack/Lasur/Wandfarbe, im Karton)
Bosch elektrisches Farbsprühsystem PFS 5000 E (1200 Watt, für Lack/Lasur/Wandfarbe, im Karton)*
von Bosch
  • Die vielseitige Farb- und Lackierpistole PFS 5000 E ermöglicht es schneller und einfacher zu lackieren, lasieren und streichen als mit Pinsel und Farbrolle
  • Gleichbleibende Farbversorgung der Spritzpistole mit bis zu 500ml/min auch bei Arbeiten über Kopf oder in Bodennähe
Unverb. Preisempf.: € 209,99 Du sparst: € 62,09 (30%) Prime Preis: € 147,90 Jetzt mehr erfahren*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 20. Januar 2020 um 1:01 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.

Fazit zum Airlessgerät

Wer größere Mengen Strichen muss, oder einfach einen hohen Komfort bei Streichen haben möchte, der wird sicherlich voll und ganz auf seine Kosten beim Airlessgerät kommen. Einfach Farbe anrühren, in das Gerät einfüllen oder anschließen und schon kann das große Farbsprühen beginnen. Rasend schnell sind so auch große Wände mit Farbe, oder anderen Flüssigkeiten bedeckt.